StyliD LED Leuchten-Serie von Philips gewinnt Gold beim iF product design award

März 4, 2011

Philip's LED-Spotbeleuchtung namens StyliD hat den renommierten iF product design award in Gold erhalten. Die Honorierung ist am ersten Eröffnungstag der CeBIT-Messe in Hannover bekannt gegeben worden und stellt die höchste Auszeichnung der International Forum Design-Jury dar. Bereits in der ersten Prämierungsrunde im Februar gingen insgesamt 28 iF design awards an Philips Produkte.

 

 Im Bericht der iF Jury heisst es: «Mit dem StyliD LED-Beleuchtungsprogramm gelang Philips die Umsetzung der ersten wirklich variablen LED-Lösung, die sowohl die Anforderungen an eine optimale Lichtqualität als auch an die Energieeffizienz erfüllt. Die einfache, gute Qualität von StyliD ist attraktiv und bahnbrechend für Verkaufsraumbeleuchtungen.»

 

Die Produkte der StyliD-Linie sind variantenreich und in vielen Farben erhältlich. Sie tauchen das Ladeninnere in ein strahlendes, warmweisses Licht und sorgen für eine angenehme Atmosphäre. Aufgrund der hohen Farbwiedergabe wird die Ware vorteilhaft akzentuiert. Dank der Flexibilität der LED-Leuchten kann ein Beleuchtungsstil geschaffen werden, der genau zur Marke des jeweiligen Retailgeschäfts passt. Das effiziente Design trägt ausserdem zur Senkung der Betriebskosten und des Energieverbrauchs bei.  

 

Rogier van der Heide, Chief Design Officer der Philips Beleuchtungssparte, sagt zur Auszeichnung: «Worum es bei diesem Design wirklich geht, erschliesst sich dem Kunden vielleicht nicht auf den ersten Blick, denn wir haben uns beim Entwurf voll und ganz auf die Geschäftsbeleuchtung konzentriert. Beispielsweise kann die Haltevorrichtung mit einem Überzug rasch in der Farbe variert werden. Auch Grösse, Lichtniveau und Funktionalität lassen sich nach den individuellen Anforderungen des Ladeninhabers gestalten. Zusammen mit der modernen LED-Technologie ist StyliD die langfristige und ideale Lösung für einen differenzierten Shop-Auftritt.»

 

 

Weitere Informationen nur für Journalisten:

Nicoletta Studer

Unternehmenskommunikation Schweiz
Allmendstrasse 140
8027 Zürich

 

T: +41 (0)44 488 2007

F: +41 (0)44 488 3265

M: +41 (0)79 733 6017

Email: nicoletta.studer@philips.com

Über Philips Design

Philips Design mit sieben Standorten in Europa, den USA und Asien-Pazifik gehört zu den traditionsreichsten Design-Unternehmen seiner Art auf der ganzen Welt. Die kreative Mannschaft aus 400 Fachleuten mit über 35 Nationalitäten widmet sich neben den eher konventionellen und designorientierten Bereichen unterschiedlichsten Gebieten wie der Psychologie, Kultursoziologie, Anthropologie und Trendforschung. Die Aufgabe dieser Fachleute ist es, Lösungen zu schaffen, die die Bedürfnisse der Menschen erfüllen, diese weiterbringen und glücklicher machen, ohne dabei die Welt zu zerstören, in der wir leben. Weitere Informationen unter: www.design.philips.com

Über iF design award

Als "Siegel für gutes Design" in der globalen Welt des Designs und darüber hinaus bekannt, zeichnet der iF product design award herausragende Leistungen in Design aus. Eine international renommierte Jury, bestehend aus 26 Designern und  Herstellern, war engagiert dabei, in einer umfassenden Debatte die preisgekrönten Produkte auszuwählen. Am iF product design award 2011 nahmen Teilnehmer aus 43 Ländern an dem Wettbewerb teil und liessen ihre Produkte von einer internationalen Fachjury bewerten. Alle preisgekrönten Produkte werden auf der iF Design-Ausstellung 2011 in Hannover, Deutschland, vom 1. März bis August 2011 präsentiert. In dieser Zeit werden rund 250.000 internationale Besucher erwartet.

Der iF award ist seit seiner Einführung im Jahr 1953 ein beständiges, namhaftes Markenzeichen, wenn es um "ausgezeichnete" Gestaltung geht. Das von internationalen Experten verliehene iF Label steht für Seriosität und geprüfte Designqualität. Mehr Informationen gibt es unter: www.ifdesign.de