You are now visiting our Global professional lighting website, visit your local website by going to the USA website

Wohlbefinden

in Workshops bringen

Eremitage Amsterdam,
Niederlande

 

Lesen Sie, wie Schulbeleuchtung die Lernumgebung in der Eremitage in Amsterdam verbessert.

Kinder bei einem Workshop in einem Klassenraum in der Eremitage, Amsterdam, erhellt durch energieeffiziente Beleuchtung von Philips

Ich finde es
großartig;

man kann die Beleuchtung immer an die Außenbedingungen und auch an die Aktivitäten in den Räumen anpassen.”

 

- Ingrid Pasmans, Lehrerin an der Eremitage für Kinder

Aktivitäten bei Philips Schulbeleuchtung
Gut erhellte Umgebung in der Eremitage, Amsterdam, Schulbeleuchtung von Philips

Das Projekt

 

Das Museum Eremitage in Amsterdam ist auch in Hinblick auf das angebotene Schulungsprogramm führend. Neben seinen angesehenen Ausstellungen bietet das Haus Schulungsprogramme für Kinder von 4 bis 18, in denen Kunst und Kultur nahe gebracht werden. Konnte Licht den Lernerfolg in den Workshop-Räumen fördern?

Lernende und Klassenraum, beleuchtet mit Philips Lighting

Die Lösung 


In der Eremitage in Amsterdam stand eine Veränderung an. Nach dem Umzug in ein stilvolles, am Ufer der Amstel gelegenes Gebäude aus dem 17. Jahrhundert wurde ein neues Beleuchtungskonzept für die Workshop-Räume für die Kinder benötigt. Da die Räume auf beiden Seiten große Fenster haben, musste die neue Beleuchtung die Mitte der Räume beleuchten und sich an die verschiedenen Erfordernisse im Lernbetrieb anpassen lassen.

 

„Im Sommer fällt viel Tageslicht in den Raum ein, während es im Winter selbst tagsüber ziemlich dunkel sein kann“, erläutert Hans Wolff von Hans Wolff & Partners Lighting Designers. Um die Beleuchtung im Raum harmonisch auszugleichen, haben wir jede Leuchte mit zwei verschiedenen Master TL5 Leuchtstoffröhren mit verschiedenen Farbtemperaturen bestückt. Die Lichtintensität kann jetzt an das Umgebungslicht und auch an besondere Anlässe wie zum Beispiel Videopräsentationen angepasst werden.

 

Die Eremitage wünschte zudem, dass die Leuchten die Ästhetik des Raumes zur Geltung bringen. Wegen ihres ansprechenden klaren Aussehens und wegen ihrer Kunststoffoberfläche, die das Licht gleichmäßig verteilt, wurden Savio Leuchten ausgewählt. Die Leuchten lassen sich problemlos über eine bedienungsfreundliche Fernbedienung einstellen, die Helligkeit und Farbeinstellungen ändert. Diese neue Lösung ist nicht nur anpassungsfähig und leicht zu bedienen, sondern schafft außerdem optimale Arbeitsbedingungen für die Kinder und Mitarbeiter.

 

Lichtdesigner Hans Wolff ist ein großer Fan unserer energieeffizienten MASTER TL5 Leuchtstoffröhren. „Leuchtstoffröhren sind noch immer am energieeffizientesten“, erklärte er. „Außerdem sind sie günstig auszuwechseln und einfach zu warten.“

  • MASTER TL5 HO
    MASTER TL5 HO
    MASTER TL5 HO mit 16 mm Röhrendurchmesser bietet besonders hohe Lichtströme. Die TL5 HO-Lampe ist für Anwendungen optimiert, bei denen hohe Lichtströme benötigt werden und bietet e...

Kultur
in Klassenräume bringen

Das Team

Eremitage Amsterdam

Evelyne Merkx

Innenarchitekt

Zur Website

Patrice Girod

Innenarchitekt

Zur Website

Hans Wolff

Beleuchtungsdesigner

Zur Website

Weitere Projekte