Sie befinden sich auf der Philips Lighting Website. Es stehen Ihnen weitere Sprachen zur Verfügung.
Anregungen

    Schutz pur
    Desinfektion von Luft, Oberflächen und Wasser

    Die Qualität von Atemluft und Trinkwasser sowie die Sauberkeit von Oberflächen wirken sich tiefgreifend auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden aus. Jeder Mensch läuft Gefahr, sich mit Viren und Bakterien zu infizieren und diese zu verbreiten. Das gilt insbesondere in belebten öffentlichen Bereichen wie Büros, Geschäften, Schulen, Museen und öffentlichen Verkehrsmitteln.


    UV-C-Strahlung ist ein bekanntes Desinfektionsmittel für Luft, Wasser und Oberflächen, da es das Risiko einer Infektion verringern kann. Es wird schon seit mehr als 40 Jahren in grossem Stil eingesetzt
    1. Alle bisher getesteten Bakterien und Viren (im Laufe der Jahre waren das viele Hunderte, einschliesslich verschiedener Corona-Viren) reagieren auf eine UV-C-Desinfektion2. Das ist ein klarer Hinweis darauf, dass UV-C eine wertvolle Rolle in Ihrer Schutzstrategie spielen kann.

    Alle bisher getesteten Bakterien und Viren reagieren auf die UV-C-Desinfektion – Bild

    Unser vollständiges Angebot an UV-C-Lampen kann in vielen Anwendungen und Systemen eingesetzt werden, z. B. zur Desinfektion durchströmender Luft in Oberluftsystemen, in offenen UV-C-Systemen oder in Robotern, die Räume und Standorte über Nacht oder während der Nichtnutzung von Räumen desinfizieren sowie in UV-C-Schränken zur Desinfektion von Gegenständen.


    Eine wirksame Methode zum Schutz von Krankenhäusern, Schulen und öffentlichen Verkehrsmitteln.

    Bild: UV-C-Beleuchtung – Desinfektion von Luft

    Luftdesinfektion

    Bild: UV-C-Beleuchtung – Desinfektion von Oberflächen

    Oberflächendesinfektion

    Bild: UV-C-Beleuchtung – Desinfektion von Wasser

    Wasserreinigung

    Erfahren Sie mehr über UV-C-Beleuchtung

    Bitte um Vorsicht


    UV-C-Lampen sind kaum mit Risiken verbunden, wenn sachkundige Fachleute sie einsetzen. Sie müssen ihre Augen und Haut schützen, um leichte Schäden und schwere Verletzungen von Augen und Haut zu vermeiden. Wir empfehlen unseren Kunden, bei der Auswahl der Geräte Vorsicht walten zu lassen und nach Belegen für unabhängige Tests sowie nach der Zertifizierung von Gerätematerialien und elektrischen Komponenten durch bekannte Organisationen wie NSF, UL, CSA, DVGW-OVGW oder andere internationale Bestimmungen zu suchen.
     

    Derzeit ist keine unserer UV-C-Lampen nach geltendem Recht als Medizinprodukt zertifiziert oder zugelassen. Daher beabsichtigen weder Signify noch eines ihrer Konzernunternehmen derzeit, dass diese Lampen irgendwo auf der Welt als Medizinprodukte eingesetzt werden.

    1. EPA-Bericht „Building Retrofits for Increased Protection Against Airborne Chemical and Biological Releases” (Nachrüstungen für einen erhöhten Schutz gegen chemische und biologische Freisetzungen in der Luft), S. 56 ​
    2. Fluence (UV Dose) Required to Achieve Incremental Log Inactivation of Bacteria, Protozoa, Viruses and Algae Revised, aktualisiert und erweitert von Adel Haji Malayeri, Madjid Mohseni, Bill Cairns und James R. Bolton. Mit früheren Beiträgen von Gabriel Chevrefils (2006) und Eric Caron (2006) Mit Peer Review von Benoit Barbeau, Harold Wright (1999) und Karl G. Linden

    Unsere Anwendungen  

    LiSA

    Planen Sie Ihre Projekte mit Leuchten, Lampen und Lichtsteuerungen.

    Alle Beteiligten arbeiten online funktionsübergreifend zusammen und Informationen sind an einem Ort einfach auffindbar und herunterladbar.

    PartnerNet

    Vernetzen Sie sich digital mit unserem neuen Online-Portal PartnerNet. Hier finden Sie alle Informationen zu Licht auf einen Blick und sparen Zeit und Energie.